Technik und Architektur 

Mit unserem Silence Park One verwirklichen wir ein ökologisch, nachhaltiges, innovatives Präventionskonzept für Führungskräfte. Informieren Sie sich anhand unserer Planungsunterlagen!

Parkgelände

Rechtskräftiger Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Ferienhaus-Gebiet Sangheck“

 

Park-Studie mit Anordnung der Bungalows

Konstruktionspläne Bungalows – 4 Haustypen

Bungalows

Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Ferienhausgebiet Sangheck“

47 Stck Bungalows

SO = Sondergebiet Ferienhaus

GR = 60 m² + 10 m² Terrassenüberdachung

I     = ein Vollgeschoß

O   = offene Bauweise

Gem. BauNVO + LB = Baunutzungsverordnung + Landesbauordnung sind Aufenthaltsräume in nicht Vollgeschossen zulässig.

Um die Bungalows an den Hang „anzuschmiegen“ und die freie Sicht aller Bungalows zu gewährleisten, wird auf die Anordnung von Dachgeschossen, die nicht Vollgeschoß sind, weitgehend verzichtet.

Themenräume werden überwiegend im Basement/hangseitigem Untergeschoß angeordnet.

 

Plan Haus-Typ 1

Plan Haus-Typ 2

Plan Haus-Typ 3

Plan Haus-Typ 4

Konstruktion Funktionsgebäude

Funktionsgebäude

Viergeschossiger Stahlbetonskelettbau
Erdgeschoß auf dem Niveau der L 326 Zufahrtstrasse
3 Untergeschosse freistehend den Hang herunter
Parkdeck auf dem Erdgeschoss des Funktionsgebäudes
Erdberührende Außenwände in Stahlbeton

Außenwände freistehend in hochgedämmter ökologischer Holzbauweise
Stb- Skelettausfachung

Die Funktionseinheit hat eine Nutzfläche von ca. 1.500 m².

Im SPA Bereich wird im 3. UG ein Schwimmbad in den Abmessungen des Beckens 16,0m x 8,0m / t=1,35 m angeordnet.

Im 2. UG werden 3 Stck Saunen und ein Whirlpool installiert. In den Geschoßen 1. UG und EG wird ein Trimm-dich-bereich mit max. 6 Stck Geräten und normale Physiotherapieräume eingerichtet.

Von den 410 m² Nutzfläche im EG sind 200 m² für die Verwaltung und ein kleines Bistro vorgesehen.

Funktionsgebäude Ansicht und Schnitt

Funktionsgebäude Grundrisse OG, EG, 1.UG, 2.UG, 3. UG